Startseite
  Archiv
  Kapitel1-4
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/tomsbabe12

Gratis bloggen bei
myblog.de





Viel zu schön um wahr zu sein!

"Hast du die neue BRAVO schon gekauft?""Sie haben jetzt auch erfol in Frankreich!"Auf dem BRAVO Cover sieht er sooo süss aus!""Und erst seine Schuhe!Die sind neu!"Meine Freundinnen und ich sind ganz aus dem häuschen!Jeden Morgen schwärmen wir bis die 1 Schulstunde anfängt!Alle sprechen durcheinander!Selbstverständlich!TokioHotel haben jetzt auch Erfolg in Frankreich!!!Ja!Ihr habt richtig gehört!Wir sind total Hysterische Fans von TokioHotel und würden so zu sagen alles für sie tun!"Das ist einfach der Hammer!", ruft Zlata.Das ist es wirklich!Wir 3 gehen in die 8 Klasse und heissen Sarah(ich),Zlata und Tamara.Wir sind alle 14 Jahre alt und wie schon gesagt:RIIIIEESSEN Th fans!"DDDDDDDDDDDDRRRRRRRIIIIIINNNNNNGGG"Die Schulglocke läutet.Wir machen uns auf den Weg ins Klassenzimmer.Und da werden wir auch schon hoch genommen!"Na?Schon heute ein Poster voll gesabbert?!"Solche sprüche hören wir jeden Tag!Aber wir 3 halten zusammen und stehen zu Th!Ich verstehe echt nicht wie man Th nur scheisse finden kann!Sie sehen doch so gut aus!Vorallem Tom*schwärm*!"Sarah?!SARAH!" "Häh?!Was ist denn?" "Könntest du mir den Weg erklären?""Was für ein Weg?!O No!Ich habe schon wieder Geträumt und nicht aufgepasst!Shit!Wir haben Mathe!Ich habe keine Ahnung!Und dazu haben wir Algebra!Ich hasse es!"Tamara flüstert mir was zu.Aber ich verstehe kein Wort!"Sarah weiss es wiedermal nicht!Könnte Iergendjemand anderes diesen EINFACHEN Weg erklären?" "Scheisse ist das Peindlich!Diese doofe Jakob!Ok im rechnen bin ich eine Null!Na und?!"DDDDDDDDDDDDDRRRRRRRRRIIIIIIIINNNNNG"Endlich!Diese Stunde wäre geschafft!Heute ist Freitag!Der letzte Tag vor den Sommerferien!In 1 Woche und 4 3/4 Tage ist das TokioHotel Konzert in Zürich!Natürlich haben wir Tickets!Wir haben schon jetzt Schlaflose Nächte vor Aufregung!Nach 4 Stunden und 40 Min.Wäre es gleich geschafft!Noch 5 min.und die Ferien können beginnen!Aufgeregt kaue ich an meinen Fingernägeln.Oh Gott!!Was mach ich da?!Bill hasst es wenn Mädchen Fingernägel kauen!Sofort steckte ich meine Hand in die Hosentasche."DDDDDDDDDDRRRRRRIIIIINNG"JAA!Die Ferien können beginnen!Und meine Noten können sich auch sehen lassen!

Die Tagen vergingen.Für mich Zlata und Tamara sehr langnsam.Das Konzert rückte immer näher.Jeden Tag machten wir ab und malten und geschichten aus wie das Konzert sein wird.Ich war schon an 1 Konzi von Th.Am 30.April in Zürich.Ich musste eine Beruhigungs Pille nehmen sonst wäre ich in Ohnmacht gefallen.Und in der 1Reihe war ich auch nicht...Die anderen 2 waren aber noch an keinem.Als dann der Tag vor dem Konzert kam übernachteten Zlata und Tamara bei mir.Wir gingen schon um halb 8 ins Bett.Denn wir mussten Morgen sehr früh aufstehen.Endlich haben wir es geschafft unsere Eltern zu überreden um Halb 3 dort anzu stehen gehen!Um 1Uhr mussten wir aufstehen und mit dem Zug nach Bern fahren und dann nach Zürich.Natürlich brachten wir kein Auge zu.Aber so gegen 23:30Uhr schliefen wir ein...

4.11.06 17:06


"Because of youuuu"Was soll diese Musik?Wer singt da.Ich schaute mich in meinem Tapezierten Th Zimmer um.Mein Radiowecker lief.Und das um 1 Uhr Morgens?!Jetzt kapierte ich es!Plötzlich war ich hell wach!Tamara und Zlata schliefen noch!"Diese schlafmüzen!"Dachte ich mir."Wenn ich nicht wäre würden die ihren schönsten Tag des Lebens verpennen!"Ich sprang aus dem Bett und machte das Licht an.Dann schrie ich:"TOKIOHOTEL,WIR KOMMEN!!!!!!!!Da wachte Tamara auf.Sie sass auf und fragte:Spinnst du?!WAs machst du eigentlich?!"Ich:"Seit froh,dass ich dich geweckt habe!Sonst hättest diu deinen schönsten Tag des Lebens verpennt!"Tamara begreifte erst jetzt!"Scheisse!Wie kann ich nur das vergessen haben?!"Sie weckte Zlata und der erging es genau gleich im ersten moment wie uns.Nachdem wir uns angezogen haben und unsere sachen gepackt haben machten wir uns auf den Weg zum Bahnhof.Ich hatte ein bischen angst.Denn um diese Zeit waren Immer Besoffene und Nazis die Kifften dort.Mit weichen knien machten wir einen grossen bogen um sie.Als wir im Zug sassen schwärmten wir schon drauf los.Gegessen haben wir nichts vor lauter Aufregung.Ich weiss man sollte was essen sonst Kippt man um.Aber das können wir später ja auch noch.Alle drei hatten natürlich Plakate gemacht.Auf meinem Stan:"Tom,du bist mein King!"Auf dem von Tamara stand:"Bill mein Herz gehört nur DIR"Und auf dem von Zlata:"Gustav,Berühr MICH!!!Du bist Geil!"Ich war hellwach.Ich weiss zwar nicht wie es bei den anderen 2 war.Aber ich hätte Bäume ausreissen können!Als der Zug in Bern stoppte wollten wir umsteigen.Aber wo war der Zug nach Zürich?Scheisse!Wir fanden ihn nicht!In 2 Min.fährt der Zug ab.Wir fragten ein Junger Mann und der zeigte uns wo der Zug ist.Wir rannten so schnell wir konnten zum Zug.Der hatte schon die Tür geschlossen und wollte los fahren!"HAAAAAAAALLLLLT!!!!!!!!!!"Rief Zlata.Natürlich hörte der Zugfahrer nichts und der Zug fuhr ab.Ohne uns...

" Scheisse!Was machen wir denn jetzt?Der nächste Zug nach Zürich fährt erst ind 3 Stunden.Und dann werden wir nie in der 1 Reihe stehen!!!!"Tamara rastete total aus!Selbstverständlich.Aber was sollten wir tun?"Sag mal,arbeitet dein Onkel nicht hier am Bahnhof als Nachtschicht?"Fragte Zlata mich.Natürlich!!!!Aufgeregt kramte ich mein Handy aus der Tasche.

4.11.06 17:31


Ich hatte meinen Onkel erreicht.Wir machten einen treffpunkt ab und er fuhr uns nach Zürich.Endlich dort angekommen machten wir uns auf den Weg zu der Mädchenschlange die alle das gleiche vorhatten wie wir.Als wir die Schlange gefunden haben,war die noch gar nicht gross.Ca.15 Mädchen waren dort.Es war schon sehr warm und wir hatten uns schon mit einigen Fans angefreundet.Das warte kam mir wie eine halbe ewigkeit vor.Jede minute wie eine Stunde...Die Aufregung stieg.Ich fing immer mehr an zu Zittern.Tamara uns Zlata ging es genau gleich.Mein Herz pochte bis zum Hals.Es kamen immer mehr Mädchen.Um 7 Uhr waren sicher schon 500 Mädchen da.Es wurde immer änger.Ich Zitterte am ganzen Körper.Tamara und Zlata assen ein stück Brot.Sie stopften es in sich hinein.den eigentlich hatten sie gar keinen Hunger.Aber sie mussten.Ohne was zu essen und zu Trinken wären sie sonst sicher Umgekippt.Mir boten sie auch was.Aber ich lehnte ab.Wenn ich nur ans essen dachte wurde mir schlecht.Die zeit verging.Es war wie am 30.April.Ich fing an zu Hypern!Aber ich hatte keine beruhigungspille!!!Tamara und Zlata hatten Angst dass ich umkippen werde.Dann endlich!Die Tür eröffnung!Kaum war die Tür offen rannten wir so schnell wie wir konnten!Und tatsächlich!!!!Wir schafften es in die 1 Reihe!!!!Wir waren so glücklich dass und tränen in die Augen stiegen.Ein perfekter plaz.zwischen Bill und Tom!!!Die Halle füllte sich.Und dann nochmals nach langem warten kam die vorband.Dann der laute Herzschlag.Ich hatte immer noch nichts gegessen und getrunken und hyperte weiter.Tamara und Zlata zitterten.Das sah man schon von 20m.Als ich dann sah wie Gustav auf die Bühne kam schreite ich drauf los!!!!Zlata hatte schon Tränen in den Augen.Und Tamara kreischte wie wild.Dann kam Georg.Und dann...TOM!!!!!!!!!Ich konnte es nicht fassen,dass Tom vor MIR steht!!!!!Tom steht vor MIR!!!!Das war schon immer mein Traum.Ich fing an zu weinen.Und kreischte meine Seele aus dem Leib.Und dann als Bill auf die Bühne kam fing auch Tamara an zu weinen.Wir 3 weinten und kreischten so laut wir konnten.Aber plötzlich bekam ich keine Luft mehr.Vor lauter schreien und weinen.Und dann noch der druck von hinten.Tom schaute alle Fans an.Dann blib sein blick bei mir hängen.Ich hörte auf zu kreischen.Er sah mich sicher eine halbe min.lang an.Und dann wurde mir schwarz vor Augen und ich sah nichts mehr.

**Sarah**

Langsam öffnete ich die Augen.Wo bin ich?Ich hörte von weit weg 2 Stimmen sprechen.Ich sah mich um.Alles war weiss.Ich wollte mich auf setzten."Au!!!!!"Scheisse!Mein rücken!!!!Erst da sah ich die Wunden am Arm.Jetzt wurde mir erst klar was passiert ist.Ich schloss die Augen vor schmerz und da sah ich alles vor mir.Wie Tom mich mit seinen Schokobraunenaugen an sah.Und dann konnte ich mich an nichts mehr erinnern."Was hat sie?!"hörte ich eine aufgeregte Stimme fragen.Moment mal!Diese Stimme kenn ich doch!!!Tom!!!!Das war ganz klar Tom s stimme.Ich fuhr hoch.Ich spürte die schmerzen in meinem Rücken aber es war mir egal.Da sah ich ihn schon.Durch eine Glastüre die halbes offen stand.Eigentlich wollte ich los schreien.Aber es ging nicht.Da sah ich wie Tom mit einem  Artzt sprach.Als der Artzt sah dass ich wach war lies er Tom alleine.Tom schaute mir wieder Tief in die Augen.Dann kam er zu mir ins Zimmer.Normalerweise wäre ich ihm an den Hals gesprungen.Aber ich konnte nicht.Keine Ahnung warum."Hi"sagte Tom."Hi"sagte ich.Scheisse!Was soll ich den sagen?Tom ging es wohl genau gleich denn er sah zu Boden und spielte mit seinen Fingern herum."Wo bin ich?"Kam es aus mir heraus."Im Krankenhaus.Du bist am Konzert in Ohnmacht gefalles.Und wurdest zertrammpelt.Komisch das du jetzt nich anfängst zu kreischen."Sagte Tom grinsend."Ich weiss auch nicht warum.Normalerweise würde ich dir sicher um den Hals fallen".Tom grinste."Du kannst es gerne tun wenn du willst."Gesagt getan!=)Wahnsinn.Ich umarmte Tom Kaulitz!Dann sagte er:"Warum bist du eigentlich umgekippt?"*checkerblick*"Das weisst du ganz genau".Lachte ich.Komisch.Wir sprachen miteinander als kannten wir uns schon seit Jahren."Wo sind meine Freundinnen?Und warum bist du eigentlich hier?"Tom grinste schon wieder uns sagte:"Deine Freundinnen sind mit Bill,Georg und Gustav im Hotel.""WAS?!"Tom:"Ja aber nur im Lobby.""ach so."*peindlich*Tom:"Und ich bin hier weil..."Er stockte.Und wurde tatsächlich ein bischen rot im Gesicht."Weil?"Tom:"1:Weil ich gehört habe dass du schon um 2.30Uhr anstehen gingst uns uns knappe 2 min gesehen hast.Und 2:Weil ich dich eben süss fand."Was?!In mir war ein fölliges Chaos!Ich hatte 1.000.000.000. Schmetterlinge im Bauch!Mein Herz machte einen Salto um den andern!Tom Kaulitz fand mich süss!!!!Ich versuchte meine freude zu verbergen:"Und wie lange muss ich noch hier bleiben?"Kam es mir so vor oder wirkte Tom wirklich entäust?"Du kanst jetzt auch schon gehen...Aber dann muss ich dich tragen weil sonst würdest du mir gleich wieder zusammenbrechen."Tom grinste schon wieder.Lachend sagte ich:"Ok.Aber kannst du eigentlich nur Grinsen?""Ja.bei so einem Mädchen wie dir schon."Ich wurde rot.Und dann trug Tom mich tatsächlich runter!"Bin ich dir nicht zu schwer?"Tom:Nein.überhaupt nicht."Wir stiegen in ein Taxi ein und fuhren ins Hotel wo diue anderen schon auf uns warteten.

5.11.06 10:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung