Startseite
  Archiv
  Kapitel1-4
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/tomsbabe12

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich hatte meinen Onkel erreicht.Wir machten einen treffpunkt ab und er fuhr uns nach Zürich.Endlich dort angekommen machten wir uns auf den Weg zu der Mädchenschlange die alle das gleiche vorhatten wie wir.Als wir die Schlange gefunden haben,war die noch gar nicht gross.Ca.15 Mädchen waren dort.Es war schon sehr warm und wir hatten uns schon mit einigen Fans angefreundet.Das warte kam mir wie eine halbe ewigkeit vor.Jede minute wie eine Stunde...Die Aufregung stieg.Ich fing immer mehr an zu Zittern.Tamara uns Zlata ging es genau gleich.Mein Herz pochte bis zum Hals.Es kamen immer mehr Mädchen.Um 7 Uhr waren sicher schon 500 Mädchen da.Es wurde immer änger.Ich Zitterte am ganzen Körper.Tamara und Zlata assen ein stück Brot.Sie stopften es in sich hinein.den eigentlich hatten sie gar keinen Hunger.Aber sie mussten.Ohne was zu essen und zu Trinken wären sie sonst sicher Umgekippt.Mir boten sie auch was.Aber ich lehnte ab.Wenn ich nur ans essen dachte wurde mir schlecht.Die zeit verging.Es war wie am 30.April.Ich fing an zu Hypern!Aber ich hatte keine beruhigungspille!!!Tamara und Zlata hatten Angst dass ich umkippen werde.Dann endlich!Die Tür eröffnung!Kaum war die Tür offen rannten wir so schnell wie wir konnten!Und tatsächlich!!!!Wir schafften es in die 1 Reihe!!!!Wir waren so glücklich dass und tränen in die Augen stiegen.Ein perfekter plaz.zwischen Bill und Tom!!!Die Halle füllte sich.Und dann nochmals nach langem warten kam die vorband.Dann der laute Herzschlag.Ich hatte immer noch nichts gegessen und getrunken und hyperte weiter.Tamara und Zlata zitterten.Das sah man schon von 20m.Als ich dann sah wie Gustav auf die Bühne kam schreite ich drauf los!!!!Zlata hatte schon Tränen in den Augen.Und Tamara kreischte wie wild.Dann kam Georg.Und dann...TOM!!!!!!!!!Ich konnte es nicht fassen,dass Tom vor MIR steht!!!!!Tom steht vor MIR!!!!Das war schon immer mein Traum.Ich fing an zu weinen.Und kreischte meine Seele aus dem Leib.Und dann als Bill auf die Bühne kam fing auch Tamara an zu weinen.Wir 3 weinten und kreischten so laut wir konnten.Aber plötzlich bekam ich keine Luft mehr.Vor lauter schreien und weinen.Und dann noch der druck von hinten.Tom schaute alle Fans an.Dann blib sein blick bei mir hängen.Ich hörte auf zu kreischen.Er sah mich sicher eine halbe min.lang an.Und dann wurde mir schwarz vor Augen und ich sah nichts mehr.

**Sarah**

Langsam öffnete ich die Augen.Wo bin ich?Ich hörte von weit weg 2 Stimmen sprechen.Ich sah mich um.Alles war weiss.Ich wollte mich auf setzten."Au!!!!!"Scheisse!Mein rücken!!!!Erst da sah ich die Wunden am Arm.Jetzt wurde mir erst klar was passiert ist.Ich schloss die Augen vor schmerz und da sah ich alles vor mir.Wie Tom mich mit seinen Schokobraunenaugen an sah.Und dann konnte ich mich an nichts mehr erinnern."Was hat sie?!"hörte ich eine aufgeregte Stimme fragen.Moment mal!Diese Stimme kenn ich doch!!!Tom!!!!Das war ganz klar Tom s stimme.Ich fuhr hoch.Ich spürte die schmerzen in meinem Rücken aber es war mir egal.Da sah ich ihn schon.Durch eine Glastüre die halbes offen stand.Eigentlich wollte ich los schreien.Aber es ging nicht.Da sah ich wie Tom mit einem  Artzt sprach.Als der Artzt sah dass ich wach war lies er Tom alleine.Tom schaute mir wieder Tief in die Augen.Dann kam er zu mir ins Zimmer.Normalerweise wäre ich ihm an den Hals gesprungen.Aber ich konnte nicht.Keine Ahnung warum."Hi"sagte Tom."Hi"sagte ich.Scheisse!Was soll ich den sagen?Tom ging es wohl genau gleich denn er sah zu Boden und spielte mit seinen Fingern herum."Wo bin ich?"Kam es aus mir heraus."Im Krankenhaus.Du bist am Konzert in Ohnmacht gefalles.Und wurdest zertrammpelt.Komisch das du jetzt nich anfängst zu kreischen."Sagte Tom grinsend."Ich weiss auch nicht warum.Normalerweise würde ich dir sicher um den Hals fallen".Tom grinste."Du kannst es gerne tun wenn du willst."Gesagt getan!=)Wahnsinn.Ich umarmte Tom Kaulitz!Dann sagte er:"Warum bist du eigentlich umgekippt?"*checkerblick*"Das weisst du ganz genau".Lachte ich.Komisch.Wir sprachen miteinander als kannten wir uns schon seit Jahren."Wo sind meine Freundinnen?Und warum bist du eigentlich hier?"Tom grinste schon wieder uns sagte:"Deine Freundinnen sind mit Bill,Georg und Gustav im Hotel.""WAS?!"Tom:"Ja aber nur im Lobby.""ach so."*peindlich*Tom:"Und ich bin hier weil..."Er stockte.Und wurde tatsächlich ein bischen rot im Gesicht."Weil?"Tom:"1:Weil ich gehört habe dass du schon um 2.30Uhr anstehen gingst uns uns knappe 2 min gesehen hast.Und 2:Weil ich dich eben süss fand."Was?!In mir war ein fölliges Chaos!Ich hatte 1.000.000.000. Schmetterlinge im Bauch!Mein Herz machte einen Salto um den andern!Tom Kaulitz fand mich süss!!!!Ich versuchte meine freude zu verbergen:"Und wie lange muss ich noch hier bleiben?"Kam es mir so vor oder wirkte Tom wirklich entäust?"Du kanst jetzt auch schon gehen...Aber dann muss ich dich tragen weil sonst würdest du mir gleich wieder zusammenbrechen."Tom grinste schon wieder.Lachend sagte ich:"Ok.Aber kannst du eigentlich nur Grinsen?""Ja.bei so einem Mädchen wie dir schon."Ich wurde rot.Und dann trug Tom mich tatsächlich runter!"Bin ich dir nicht zu schwer?"Tom:Nein.überhaupt nicht."Wir stiegen in ein Taxi ein und fuhren ins Hotel wo diue anderen schon auf uns warteten.

5.11.06 10:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung